IMPRESSUM - AGB

 

IMPRESSUM - HRISTINA KOSMETIK

Shop mit Sitz außerhalb Österreich

Der Shop hat seinen Sitz in der Europäischen Union - Tschechien

Unternehmensgegenstand: Handel mit Kosmetik und Tee

Adresse: Petr Ricanek, Radslavice 16, Pustimer 68321, Tschechische Republik

Telefon: +420603328137

Ansprechpartner: Petr Ricanek

E-Mail: info@hristina.at

 

Steueridentifikation: CZ7603274679

Identifikationsnummer: 62125991

Gesellschaft, die im Handelsregister in Vyskov Abteilung Z/3261/14 SP,  Eingetragen ist für den Verkauf von Ware mittels des Online-Shops unter der Internetadresse www.hristina.at

 

Bankverbindung

Name der Bank: SPARKASSE

IBAN: AT772027200000705491

BIC: SPZWAT21XXX

Kontoinhaber: Petr Ricanek, Hristina Kosmetik

 

 

AGB - ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für www.hristina.at

§1 Geltungsbereich, Allgemeine Bestimmungen 

(1) Der unter “www.hristina.at“ abrufbare Internet-Shop wird von der Hristina Deutschland, Hristina Österreich und Hristina Tschechische Republik. Der Online-Shop „www.hristina.at“ bietet ein umfangreiches Warenangebot von Kosmetikprodukten zum Kauf an. 

(2) Zwischen Hristina und dem Kunden gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbeziehungen für alle Verträge, die zwischen Hristina und Kunden zustande kommen. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden erkennt Hristina nicht an, es sei denn, Hristina hat ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt. 

(3) Die Angebote von Hristina sind für Verbraucher bestimmt. Der Kunde ist Verbraucher, wenn er als natürliche Person ein Rechtsgeschäft abschließt, das überwiegend weder seiner gewerblichen noch seiner selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer, jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt. 

 (4) Die Vertragssprache ist ausschließlich Englisch.

 §2 Bestellungen über das Internet 

(1) Über den unter www.hristina.at abrufbaren Internet-Shop kann der Kunde die dort vorgehaltenen Produkte über das Internet bestellen. 

(2) Die Angaben zu Waren und Preisen im Internet-Shop sind freibleibend und unverbindlich. Die Darstellung der Produkte auf www.hristina.at stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. 

(3) Der Kunde kann aus dem Warenangebot unter „www.hristina.at“ Waren auswählen und über den Button „Kaufen“ in einem so genannten Warenkorb sammeln. Sodann kann der Kunde im Rahmen des Bestelldialogs die Bestellung verifizieren, Rechnungs- und Lieferdaten eingeben und die Zahlungsmethode wählen. Über den Button „Kaufen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb gesammelten Waren ab. Vor dem Abschicken der Bestellung kann der Kunde diese Waren in dem Warenkorb jederzeit ändern und einsehen. Das Angebot kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Wählen der entsprechenden Kontrollkästchen die Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert sowie die Kenntnisnahme der „Widerrufsbelehrung“ sowie der „Muster-Widerrufserklärung“ bestätigt. 

(4) Hristina schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per Email, in welcher die Bestellung des Kunden aufgeführt ist und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung stellt keine Annahme des Antrages dar, sondern dokumentiert nur, dass die Bestellung des Kunden bei Hristina eingegangen ist. Dieser E-Mail sind diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Widerrufsbelehrung und das Muster-Widerrufsformular angehängt.

 

(5) Der Kaufvertrag kommt mit der Versandmitteilung durch Hristina zustande, die nach Prüfung der Bestellung in einer gesonderten E-Mail binnen maximal 3 Werktagen nach Eingang der Bestellung bei Hristina versandt wird. Im Falle der Zahlung per Vorkasse wird die Versandbestätigung erst mit Zahlungseingang auf dem Konto von Hristina versandt. Für den Fall, dass die Bestellung nicht wie gewünscht bearbeitet werden kann, wird sich Hristina mit dem Kunden in Verbindung setzen.

§3 Telefonische Bestellungen 

(1) Alternativ können die im Internet-Shop unter www.hristina.at vorgehaltenen Waren auch telefonisch über die im Internet-Shop angegebene Rufnummer bestellt werden. 

(2) Die von dem Kunden telefonisch aufgegebene Bestellung wird von den Mitarbeitern von Hristina entgegengenommen. Im Anschluss an die Bestellung erhält der Kunde eine E-Mail, in welcher die Bestellung des Kunden aufgeführt ist und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung stellt keine Annahme des Antrages dar, sondern dokumentiert nur, dass die Bestellung des Kunden bei Hristina eingegangen ist. Dieser E-Mail sind diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Widerrufsbelehrung und das Muster-Widerrufsformular angehängt. 

(3) Der Kaufvertrag kommt mit der Versandmitteilung durch Hristina zustande, die nach Prüfung der Bestellung in einer gesonderten E-Mail binnen maximal 3 Werktagen nach Eingang der Bestellung bei Hristina versandt wird. Im Falle der Zahlung per Vorkasse wird die Versandbestätigung erst mit Zahlungseingang auf dem Konto von Hristina versandt. Für den Fall, dass die Bestellung nicht wie gewünscht bearbeitet werden kann, wird sich Hristina mit dem Kunden in Verbindung setzen.

§4 Lieferung, Lieferfrist 

(1) Eine Lieferung der bestellten Waren erfolgt nur innerhalb der Österreich zu den in dem jeweiligen Angebot extra genannten Versandkosten. Eine Lieferung in andere Länder erfolgt nicht. 

(2) Die Lieferfrist beträgt bei einer Standardlieferung via Österreichische Post ca. 2-5 Werktage ab der Versandmitteilung, sofern nicht für das konkrete Produkt abweichende Lieferfristen in unserem Internet-Shop angegeben sind. 

§5 Preise, Versand und Versandkosten 

(1) Die Angebotspreise als Kaufpreise beinhalten sämtliche Preisbestandteile einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Zusätzlich zum Kaufpreis fallen bei Versendung die im konkreten Angebot gesondert angegebenen Liefer-und Versandkosten an, welcher der Kunde zu tragen hat. 

(2) Die Ware wird an den Kunden per Österreichische Post geliefert. Die Bestätigung des Versands der bestellten Ware erfolgt - sofern der Kunde seine E-Mail-Adresse angegeben hat - unmittelbar nach dem Versand durch automatisierte E-Mail mit der Paketnummer. Die Verfolgung des Pakets ist im Regelfall ab dem nächsten Werktag auf https://www.post.at möglich. 

(3) Im Fall des Versands per Nachnahme fällt zusätzlich eine Nachnahmegebühr von 3 EUR an. Österreichische Post verlangt noch zusätzliche 2,00 EUR bei der Übergabe, insgesamt bezahlt der Kunde für eine Nachnahmesendung also 5 EUR. 

(4) Dem Kunden wird der Beleg über die Bestellung in Form einer elektronischen Rechnung ausgestellt. Diese kann er jederzeit aus dem Link in der zugesandten Email über die Auslieferung herunterladen. Die elektronische Rechnung steht zudem jederzeit im Kundenkonto zur Verfügung, oder wird auf Wunsch von info@hristina.at zugeschickt.

§6 Zahlungsmodalitäten 

(1) Dem Kunden stehen die unter „www.hristina.at “ genannten Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Bei telefonischen Bestellungen bestehen nur die Möglichkeiten der Bezahlung per Vorkasse,Nachnahme oder auf Rechnung.

(2) Vorkasse:  Nachdem Hristina die Bestellung erhalten hat, wird dem Kunden per E-Mail die Bankverbindung mitgeteilt. Die Ware bezahlt der Kunde im Voraus auf das angegebene Konto von Hristina. 

(3) PayPal: Im Bestellvorgang wird der Kunde auf sein PayPal Konto weitergeleitet.  Voraussetzung für die Bezahlung via PayPal ist, dass die Adresse auf dem PayPal-Konto des Kunden mit der Lieferadresse für die Bestellung identisch ist. 

 (4) Kreditkarte: Bei der Zahlung mit Kreditkarte wird der Kunde automatisch auf Zahlungssystem für Kreditkarten weitergeleitet, wo der Kunde seine persönlichen Kreditkarteninformationen über eine gesicherte 128bit SSL Leitung übermittelt. Bei positivem Abschluss der Kreditprüfung und Freigabe durch das Kreditinstitut erfolgt die Zahlung sofort.  Im Falle der erstmaligen Bezahlung mittels Kreditkarte wird vor der Zahlung eine Registrierung im System MasterCard Secure Code oder im System Verified by VISA durchgeführt. Der Kunde wird hierfür auf die entsprechenden Web-Seiten umgeleitet. Dieser Vorgang wird von den Gesellschaften MasterCard und VISA gefordert und kann durch Hristina nicht beeinflusst werden. 

(5) Nachnahme: Falls der Kunde per Nachnahme bestellt, kann der Kunde direkt beim ausliefernden Österreichische Post - Mitarbeiter oder auf der nächsten Postfiliale gegen Erhalt die Ware bezahlen. Bei Bestellungen über 1000,00 EUR von einem neuen Kunden muss Hristina sich gegebenenfalls mit dem Kunden telefonisch in Kontakt setzen, damit die Ware versendet werden kann. Dadurch kann es zu einer Verzögerung bei der Versendung kommen.

§7 Eigentumsvorbehalt 

Bis zur vollständigen Zahlung durch den Kunden verbleiben die gelieferten Artikel im Eigentum von Hristina.

§8 Rücktrittsrecht 

(1) Ist Hristina aufgrund der nicht richtigen und/oder nicht rechtzeitigen Belieferung durch einen seiner Zulieferer gehindert, die vertraglich geschuldeten Leistungen gegenüber dem Kunden zu erbringen, so ist er berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Dies gilt nur dann, wenn ein solches Leistungshindernis nicht durch Hristina zu vertreten ist. Gleiches gilt in Fällen unvorhersehbarer Betriebsstörungen durch höhere Gewalt, Streik, Aussperrungen oder unvermeidbaren Rohstoffmangel.

(2) Tritt ein zum Rücktritt berechtigendes Leistungshindernis ein, wird der Kunde unverzüglich von Hristina informiert. Sollte Hristina sein Rücktrittsrecht ausüben wollen, geschieht dies unverzüglich. Ebenso unverzüglich werden in einem solchen Fall bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden zurückerstattet.

(3) Die Verpflichtung von Hristina, den Kunden bereits im Bestellprozess über mögliche Lieferhindernisse zu informieren, bleibt davon unberührt.

 

§9 Widerrufsrecht für Verbraucher 

Verbrauchern i. S. d. § 1 Absatz 3 Satz 2 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen seht ein Widerrufsrecht zu.

 

Widerrufsrecht 

Sie haben das Recht, binnen 90 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 90 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Hristina Deutschland und Österreich, Telefonnummer: +420 603 328 137, E-Mail:  info@hristina.at mittels einer eindeutigen Erklärung (zum Beispiel E-Mail)

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Fügen Sie Ihren Namen, Ihre Anschrift und, soweit verfügbar, Ihre Telefonnummer, Telefaxnummer und E- Mail- Adresse ein.) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an unsere Tschechische Republik Postanschrift Hristina:

Areál Ynot
Kosmetik Hristina
Dominik Kuchar
Hořanská 516
Poříčany
PLZ: 289 14
Tel: +420775691114
Email: sklad@ynot.cz

 

zurückzusenden oder zurückzugeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umfang mit Ihnen zurückzuführen ist. 

Wir erlauben uns Sie darauf hinzuweisen, dass wir nach dem Artikel 16 der Richtlinie 2011/83/EU über die Rechte der Verbraucher und gemäß § 312 g Abs. 2 Nr 3 BGB nicht verpflichtet sind, Waren anzunehmen, die aus hygienischen Gründen zur Rückgabe nicht geeignet sind und deren Versiegelung nach der Absendung entfernt worden ist (z.B. Kosmetikware, die mit der Haut in Kontakt gekommen ist).

---------------------------------- Ende der Widerrufsbelehrung ----------------------------------

 

 §10 Rechte bei Mängeln der Sache, Verjährungsfrist gegenüber Unternehmern 

Hristina haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere der § 434ff. BGB.

§11 Haftung 

(1) Hristina haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, soweit in diesen AGB nichts Abweichendes geregelt ist. 

(2) Eine Haftung von Hristina für einfache Fahrlässigkeit besteht nur bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit, bei Verletzung einer von Hristina abgegebenen Garantie sowie bei der Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht oder deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut (Kardinalpflicht). Im Falle der fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden begrenzt. 

(3) Die gesetzlichen Vertreter, Angestellten und Erfüllungsgehilfen des Verwenders haften nicht weitergehend als der Verwender selbst. 

(4) Die Haftung nach dem Produkthaftungsrecht bleibt unberührt.

§12 Datenschutz 

(1) Über die Webseiten www.hristina.at erhebt Hristina als verantwortliche Stelle im Sinne von § 3 Abs. (7) Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Diensteanbieter im Sinne von § 13 Telemediengesetz (TMG) personenbezogene Daten des Kunden. Personenbezogene Daten des Kunden („Kundendaten“) sind alle Daten, die den Kunden persönlich betreffen oder auf ihn beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Zahlungsdaten, bestellte Waren. 

(2) Ohne Einwilligung des Kunden wird Hristina Kundendaten nur erheben, verarbeiten und nutzen, soweit dies entweder für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich oder sonst gesetzlich zulässig ist. Dabei werden die gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz, insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes, beachtet. 

(3) Zur Abwicklung von Zahlungen aus Verträgen gibt Hristina abhängig vom ausgewählten Zahlungsmittel Kundendaten an den ausgewählten Dienstleister weiter (z.B. Transport- und Zahlungsdienstleister).

(4) Zu werblicher Kommunikation mit dem Kunden holt Hristina die gesonderte Einwilligung des Kunden für den jeweiligen Kommunikationskanal ein. 

(5) Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Der Kunde hat das Recht, von Hristina jederzeit Auskunft über die zu ihm bei Hristina gespeicherten Kundendaten zu verlangen. Dies betrifft auch deren Herkunft sowie die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die die Kundendaten weitergegeben werden, und den Zweck der Speicherung. Soweit der Kunde eine Einwilligung zur Nutzung von Kundendaten erteilt hat, kann er diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Fehlerhafte Kundendaten können jederzeit auf entsprechenden Hinweis berichtigt werden. 

(6) Wegen jedweder Themen rund um seine Kundendaten kann sich der Kunde per E-Mail an info@hristina.at wenden oder Hristina über einen anderen im Impressum genannten Kommunikationsweg kontaktieren. Wir weisen darauf hin, dass in der Vergangenheit im Rahmen der Anbahnung, Durchführung und Abwicklung von Verträgen erhobene, verarbeitete und genutzte Kundendaten bis zum Ende bestehender Aufbewahrungsfristen im Falle des Widerrufs von Einwilligungen und der Löschung des Accounts gesperrt werden, jedoch gespeichert bleiben. 

(7) Weitere wichtige Hinweise zum Datenschutz sind

Die von Ihnen übermittelten Daten werden von uns ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte Person weitergegeben. Jederzeit können Sie diese Daten ändern oder entfernen lassen, indem Sie eine E-Mail an info@hristina.at verschicken. Ihre Daten können Sie in der Sektion Mein Konto ändern.

Die Möglichkeiten den Newsletter abbestellen (Entfernung der Email-Adresse aus dem Verteiler)
1, in jeder Email finden Sie den Link „den Newsletter abbestellen“. Nachdem Sie diesen Link angeklickt hatten, wird Ihre Email-Adresse aus dem Verteiler entfernt.
2, den Newsletter abbestellen können Sie auch in Ihrem Account bei uns
3, schreiben Sie an info@hristina.at und Ihre Email-Adresse wird aus dem Verteiler entfernt.

Die Möglichkeiten die persönlichen Daten zu löschen
im Falle, dass Sie Ihre persönlichen Daten löschen möchten, kontaktieren Sie uns per Email an info@hristina.at Ihre persönlichen oder sensiblen Daten werden unverzüglich gelöscht.

§13 Nutzung von Gutscheinen 

(1) Gutscheine können nur einmal genutzt werden, sofern nicht explizit etwas anderes angegeben ist. Falls ein Gutschein mehrmals angewendet wird, hat Hristina das Recht, diesen Gutschein abzulehnen. 

(2) Im Falle, dass der Wert des Geschenkcoupons bzw. des Rabattgutscheins höher ist als der Warenwert des Einkaufs, wird nicht der Differenzbetrag auf eine neue Bestellung angerechnet und die nicht ausgeschöpfte Summe rückwirkend ausgezahlt.

§14 Online-Streitbeilegung 

Ab dem 15. Februar 2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

§15 Elektronische Erfassung von Umsätzen

Laut dem EET Gesetz (Elektronische Erfassung von Umsätzen) ist jeder körperschafts- und einkommensteuerpflichtige Unternehmer verpflichtet seinen Käufern eine elektronische Quittung auszustellen. Gleichzeitig ist er verpflichtet, den angenommenen Erlös bei der Online Steuerbehörde zu erfassen; im Falle eines technischen Ausfalls innerhalb von 48 Stunden

§16 Schlussbestimmungen 

(1) Auf Verträge zwischen Hristina und dem Kunden findet das Recht der Österreich unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Dies gilt bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. 

(2) Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für einen Vertragspartner eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag im Ganzen unwirksam.

(3) Auch wenn wir mit einem solchen Fall nicht rechnen, können Sie sich im Konfliktfall als Verbraucher an die Schlichtung für Verbrauchergeschäfte (https://www.verbraucherschlichtung.at/) wenden, um einen Streitfall mit uns schlichten zu lasssen.

Ein Schlichtungsverfahren lässt sich auch online durchführen.

Ein Schlichtungsverfahren lässt sich auch online durchführen.

 

§17 Beschwerden

Bitte senden Sie alle Beschwerden an Email: info@hristina.at  Wir werden innerhalb von 2 Arbeitstagen reagieren und wir werden eine Lösung finden.

 

Datenschutzerklärung

Die Gesellschaft  die im Handelsregister in Vyskov Abteilung Z/3261/14 SP,  Eingetragen ist für den Verkauf von Ware mittels des Online-Shops unter der Internetadresse www.hristina.at, erklärt, sämtliche personenbezogenen Daten (nachstehend auch als „Daten“ bezeichnet) für streng vertraulich zu halten und mit ihnen in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen für den Datenschutz umzugehen.

 

Wir achten sehr genau auf die Sicherheit Ihrer Daten. Mit den personenbezogenen Daten gehen wir sorgsam um und schützen sie. In diesen Grundsätzen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten („Grundsätze“) möchten wir Sie darüber in Kenntnis setzen, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erheben und wie wir diese weiterverarbeiten.

 

1.   Personenbezogene Daten und ihre Verarbeitung

1.1.  Kategorien von personenbezogenen Daten

Wir sammeln verschiedene Daten je nachdem, welche unserer Dienstleistungen Sie in Anspruch nehmen.

Falls Sie bei uns einkaufen, erheben wir:

Name und Kontaktdaten. Vor- und Familienname, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Rechnungsadresse, Telefonnummer, Bankverbindung.
Demografische Daten. Angabe zum Geschlecht, Geburtsdatum, Land und zur bevorzugten Sprache.
Angaben, die auf der Basis des Bestehens dieses Vertrages entstehen – gekaufte Produkte, Kundensegment, Umfang erbrachter Dienstleistungen

Falls Sie ein Club Mitglied sind, erheben wir:

Name und Kontaktdaten. Vor- und Familienname, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Rechnungsadresse, Telefonnummer, Bankverbindung.
Demografische Daten. Angabe zum Geschlecht, Land und zur bevorzugten Sprache, Geburtsdatum.
Anmeldenamen und Passwörter. Wir haben keinen Zugang zu Ihrem eigentlichen Passwort.

Falls Sie von uns Marketing-News bekommen, erheben wir folgende Daten:

Name und Kontaktdaten – E-Mail-Adresse und Vorname. Telefonnummer, wenn Sie Mitglied des Club sind.
Demografische Daten – Land, Geschlecht.

Weiter verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten:

Daten aus der Kommunikation zwischen Hristina und dem Kunden
Kameraaufnahmen aus Läden und Räumlichkeiten von Hristina
Die Protokolle enthalten IP-Adresse, Browserdaten (Auflösung, Version, Betriebssystem, Fingerabdruck), Sprache
Protokolle über Ihr Verhalten auf den von Hristina verwalteten Internetseiten

 

 

1.2.  Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten:

Erbringung und Verbesserung unserer Dienstleistungen. Um Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten zu können und diese zu Ihrer Zufriedenheit zu verbessern, erheben wir Ihre personenbezogenen Daten. Zu diesen Daten gehören:

Bearbeitung einer Waren- oder Dienstleistungsbestellung, die entweder über unsere Webseite, unsere Handy-App oder die Kundentelefonnummer bestellt wurden. Die rechtliche Grundlage ist in diesem Falle die Unentbehrlichkeit dieser Daten für die Erfüllung des Kaufvertrags bzw. ggf. des Vertrages über die Mitgliedschaft im Club. Bei ausgewählten Daten ist die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (z. B. bei den Rechnungsbelegen) entscheidend.
Erinnerung, dass die Ware erhältlich ist. Falls Sie bei uns die Überwachung der Erhältlichkeit von Waren beantragen, werden Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Zustimmung verarbeitet.
Kundenunterstützung. Um den Kundenservice zu sichern und eventuelle Probleme bei der Erfüllung des Kaufvertrages bzw. des Club-Mitgliedsvertrages zu beheben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten mit dem Ziel, diese Verträge erfüllen zu können.
Kommunikation. Erhobene Angaben nutzen wir, um mit Ihnen zu kommunizieren und diese Kommunikation individuell anpassen zu können. Wir können Sie zum Beispiel telefonisch, per E-Mail, in der App oder anderweitig kontaktieren, um Sie daran zu erinnern, dass Sie Artikel in Ihrem Online-Einkaufskorb haben, um Ihnen mit dem Abschließen Ihrer Bestellung zu helfen, um Ihnen den aktuellen Stand Ihres Antrages, Ihrer Bestellung oder Reklamation mitzuteilen oder von Ihnen hierzu mehr Informationen zu erhalten oder um Sie darauf hinzuweisen, dass Sie etwas unternehmen müssen, damit Ihr Kundenkonto aktiv bleibt. Falls Sie Club Mitglied sind, erheben wir zu diesem Zweck Daten, um den Mitgliedsvertrag zu erfüllen. Falls Sie als Nicht-Mitglied bei uns einkaufen, verarbeiten wir diese Daten, um den Kaufvertrag zu erfüllen oder Maßnahmen umzusetzen, die vor dem Vertragsabschluss getroffen wurden.
Verbesserung von Dienstleistungen. Wir verwenden diese Daten, um unsere Dienstleistungen und Systeme ständig zu verbessern und neue Funktionen hinzuzufügen, und zugleich, um informierte Entscheidungen unter Anwendung von zusammenfassenden Analysen und Business-Intelligence-Tools tätigen zu können, und zwar auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, die sich von unternehmerischen Freiheiten und von der Notwendigkeit ableiten, erbrachte Dienstleistungen zu verbessern, um im Wettbewerb mit Erfolg zu bestehen. Um Ihre Rechte und Interessen ausreichend zu schützen, verwenden wir für diese Verbesserungsmaßnahmen personenbezogene Daten in anonymisierter Form.

Schutz, Sicherheit und Streitbeilegung. Darüber hinaus können wir Daten wegen berechtigter Interessen erheben, die darin bestehen, unsere Systeme und Kunden sicher zu schützen, Betrüge aufzudecken bzw. rechtzeitig zu verhindern, Streitigkeiten beizulegen und unsere Vereinbarungen auf der Grundlage berechtigter Interessen durchsetzen zu können.
Die Firma Hristina verwendet in ihren Läden und Räumlichkeiten Kameras, um die berechtigten Interessen von Hristina zu schützen. Alle Räume, in denen sich Kameras befinden, sind immer entsprechend gekennzeichnet.
Marketingangebote.

Angebotsmitteilung

Wir schicken Ihnen eine Angebotsmitteilung für Produkte, die jenen Produkten entsprechen, die Sie gekauft haben.
Sie können diese Angebotsmitteilung jederzeit ablehnen, indem Sie den Abmeldungslink nutzen, der in jeder E-Mail enthalten ist.
Wenn Sie sich von der Zustellung dieser Angebotsmitteilungen abmelden, werden wir Ihre elektronischen Kontaktdaten hierfür nicht mehr verwenden. Wir werden diese wiederverwenden, wenn Sie sich registrieren oder dies ausdrücklich verlangen.

Die Ihnen angezeigten Marketingmitteilungen können auf der Grundlage weiterer Informationen, die wir im Verlauf über Sie anhand Ihrer Kontaktdaten, demografischen Daten, beliebten Artikel und Angaben über die Nutzung unserer Produkte und Webs (Cookies, IP-Adresse, von Ihrem Browser übermittelten Daten, Click-Rates, angezeigten Angebotsmitteilungen, aufgerufenen Produkte) erhoben haben, ausgewählt werden. Wir führen keine vollautomatische Verarbeitung durch, die für Sie irgendwelche Rechtsfolgen hätte.
Falls Sie Club Mitglied sind, erheben wir zu diesem Zweck Daten, um den Mitgliedsvertrag zu erfüllen. Falls Sie bei uns als Nichtmitglied einkaufen, verarbeiten wir dieses Daten aus dem Grund der Wahrung berechtigter Interessen der Gesellschaft Hristina, die in diesem Fall die Berechtigung darstellen, mit Methoden des konventionellen Marketings zu arbeiten.
Falls Sie nicht unser Kunde sind, erfolgt die Verarbeitung nach Ihrer Zustimmung.
Sie sind jederzeit berechtigt, gegen diese Verarbeitungen Einspruch zu erheben. Entsprechende Kontaktdaten finden Sie am Ende des Dokuments.

Verarbeitung von Cookies aus den von der Gesellschaft Hristina betriebenen Internetseiten

Falls Ihr Webbrowser so eingestellt ist, dass Cookies zugelassen sind, verarbeiten wir Verhaltensprotokolle aus den Cookies, die auf den von der Gesellschaft Hristina betriebenen Internetseiten befindlich sind. Dies geschieht, um eine bessere Benutzerfreundlichkeit beim Betreiben der Internetseiten von Hristina zu sichern und Webanzeigen von Hristina erstellen zu können. Mehr Informationen finden Sie im entsprechenden Kapitels in diesem Dokument.

 1.3.  Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann an Dritte weitergegeben oder anderweitig übermittelt, wenn dies für die Erfüllung des Kaufvertrags oder des Club-Vertrags aufgrund unseres berechtigten Interesses, also im Falle eines nicht zu vermeidenden Outsourcings, zwingend erforderlich ist, oder wenn Sie Ihre Zustimmung hiermit im Voraus erteilt haben:

a) Schwesterunternehmen und Verarbeiter auf der Grundlage der Kaufvertragserfüllung oder Club-Mitgliedsvertragserfüllung für die Verarbeitung von internen Prozessen und Abläufen
b) Unternehmen, die Kreditkarten herausgeben, Anbieter von Zahlungssystemen für den Zweck der Bearbeitung von Zahlungen sowie Banken auf der Grundlage Ihrer Bestellung, Erfüllung des Kaufvertrags
c) Transportunternehmen, um die von Ihnen bestellten Produkte oder Dienstleistungen zu liefern und Reklamationen, Vertragswiderruf inklusive, abzuwickeln
d) unsere Partner bei Treueaktionen, an denen Sie teilnehmen
e) weitere Dienstleistungsanbieter, Dritte, die in der Datenverarbeitung involviert sind;
f) Dritte, zum Beispiel Rechtsanwälte, Gerichte zwecks Einforderung oder Abschluss eines Vertrages mit Ihnen;
g) öffentliche Behörden (z. B. Polizei)
h) Dritte, die Kundenumfragen durchführen

Falls Dritte die Daten im Rahmen ihrer berechtigten Interessen verwenden, trägt der Verwalter keine Verantwortung für solche Verarbeitungen. Diese Verarbeitungen richten sich nach den Grundsätzen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten der jeweiligen Unternehmen und Personen.

 

2.   Kundenkonto und Einkauf ohne Registrierung

a) Im Rahmen des von Ihnen mit uns abgeschlossenen Mitgliedschaftsvertrags legen wir für Sie ein passwortgeschütztes Kundenkonto an. Im Rahmen Ihres Kundenkontos erhalten Sie direkten Zugang zu Ihren Daten, die Sie auch bearbeiten können. So können Sie Ihre Angaben über abgeschlossene sowie nicht abgeschlossene Bestellungen einsehen und die Newsletter-Zusendung anpassen. In Ihrem Kundenkonto können Sie auch Ihre personenbezogenen Daten und die Newsletter-Zusendung verwalten.
b) Bestandteil des Kundenkontos ist auch die Club-Mitgliedschaft, mit der wir Ihnen diverse Vorteile anbieten.
c) Wenn Sie einen Einkauf tätigen möchten, ohne dabei ein Kundenkonto anzulegen, können Sie in unserem Online-Shop auch ohne Registrierung als Nichtmitglied einkaufen.
d) Sie haben das Recht, den Vertrag über Ihre CLUB-Mitgliedschaft in Übereinstimmung mit den jeweiligen Geschäftsbedingungen zu beenden.

 

 

3.   Sicherheit von personenbezogenen Daten und Aufbewahrungszeit

3.1.  Sicherheit von personenbezogenen Daten

a) Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt zu uns übertragen. Wir verwenden das Verschlüsselungssystem SSL (secure socket layer). Wir sichern und schützen unsere Webseiten und sonstige Systeme mithilfe von technischen und organisatorischen Vorkehrungen vor Verlust und Vernichtung Ihrer Daten, vor Zugang unberechtigter Personen, vor deren Änderung oder Verbreitung.
b) Von Datenverarbeitern, mit denen wir zusammenarbeiten, verlangen wir einen Nachweis darüber, dass ihr System der GDPR-Anordnung entspricht.
c) Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist ausschließlich nach Eingabe Ihres persönlichen Passworts möglich. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, Ihre Zugangsdaten nicht an Dritte zu verraten und nach Abschluss Ihrer Arbeit im Kundenkonto stets das entsprechende Browser-Fenster zu schließen. Das gilt insbesondere dann, wenn Sie einen Computer mit anderen Nutzern teilen. Hristina übernimmt keine Haftung für einen eventuellen Missbrauch verwendeter Passwörter, es sei denn, dass Hristina eine solche Situation direkt verursacht hat.

 

3.2.  Verarbeitungszeitraum

Wir verarbeiten und bewahren personenbezogene Daten

für einen Zeitraum auf, der zur Sicherung aller Rechte und Pflichten, die vom Kaufvertrag herrühren, erforderlich ist
für die Dauer des Club-Mitgliedsvertrags
1 Jahr nach Ablauf der Garantiezeit wegen Beilegung potentieller Streitigkeiten
für einen Zeitraum, den Hristina als Datenverwalter gemäß den allgemein verbindlichen Rechtsvorschriften für die Aufbewahrung zwingend einhalten muss. Die von Hristina erstellten Buchungsbelege, z. B. Rechnungen, werden in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen für einen Zeitraum von 10 Jahren ab Erstellung archiviert.
Die Zustimmung zur Erinnerung, dass die Ware erhältlich ist, bleibt bis zum Zeitpunkt der Absendung der Mitteilung darüber, dass die Ware erhältlich ist, gültig – allerdings höchstens 1 Jahr oder bis zum Widerruf.
Ihre Zustimmung zur Zusendung von Marketing-Angeboten gilt für die Dauer von 4 Jahren oder bis zum Widerruf.
Die Kameraaufnahmen aus den Läden und Räumlichkeiten von Hristina und aus der Umgebung der Gebäude von Hristina werden höchstens 90 Tage ab dem Tag der Erstellung der Kameraaufnahme verarbeitet.
Rückblick 6 Jahre
Wir helfen den 10 Jahren
Kommunikation 2 Jahre
Wettbewerbe 1 Jahr

In sonstigen Fällen ergibt sich der Verarbeitungszeitraum aus dem Verarbeitungszweck oder aus den Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten.

 

4.   Rechte der Datensubjekte

a) Falls wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sind Sie jederzeit berechtigt, von uns eine kostenlose Information über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
b) Sollten Sie der Ansicht sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Widerspruch zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und zu den gesetzlichen Bedingungen für den Schutz von personenbezogenen Daten verarbeiten, können Sie eine Auskunft verlangen bzw. beantragen, dass wir den auf diese Weise eingetreten Zustand beheben. Insbesondere können Sie von uns verlangen, dass wir eine Korrektur, Ergänzung, Löschung von personenbezogenen Daten oder eine Sperrung von personenbezogenen Daten vornehmen.
c) Sollten Sie Ihre Rechte ausüben wollen, dann können Sie an den Datenschutzbeauftragten unter der E-Mail-Adresse info@hristina.at wenden. Sie können sich auch an die Datenschutzbehörde wenden.  
d) Ihre Zustimmung mit der Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen. Wenn Sie Ihre Zustimmung mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten widerrufen, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht oder anonymisiert; das betrifft jedoch nicht die personenbezogenen Daten, die Hristina benötigt, um seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen (z. B. Erledigung einer bereits eingereichten Bestellung) oder um seine berechtigten Interessen zu wahren. Ihre personenbezogenen Daten werden auch in dem Fall gelöscht, wenn für den bestimmten Zweck keine personenbezogenen Daten erforderlich sind oder wenn die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten aus anderen gesetzlich vorgegebenen Gründen nicht zulässig ist.

 

5.   Webseiten

5.1.  Cookies

Unsere Seiten nutzen sog. Cookies, um das Angebot für Sie relevant, interessant und benutzerfreundlich zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer, Smartphone oder einem anderen Gerät gespeichert und in Ihrem Browser verwendet werden. Mehr Infos zu Cookies finden Sie hier. Wir verwenden die Cookies zum Beispiel,

damit der Einkaufskorb gut funktioniert und Sie Ihre Bestellung möglichst schnell abschließen können
damit sich die Seite Ihre Anmeldedaten merkt, sodass Sie diese nicht wiederholt eingeben müssen
um die Webseiten mithilfe der Besucherzahlmessung, der Verfolgung von Besucherzahlen, Ihrer Bewegung auf unseren Seiten und der in Anspruch genommenen Funktionen, bestmöglich anzupassen
um Informationen über Reklame-Sichtungen zu erheben, damit wir bei Ihnen nicht solche Anzeigen schalten, deren darin angebotene Ware Sie nicht interessiert

Einige Cookies können Informationen sammeln, die anschließend von Dritten verwendet werden, die zum Beispiel unsere Werbeaktivitäten direkt unterstützen (sog. „Cookies von Drittanbietern“). So können zum Beispiel Informationen über gekaufte Produkte auf unseren Seiten von einer Werbeagentur im Rahmen der Anzeige und Anpassung von Bannern mit Internetwerbung auf den von Ihnen aufgerufenen Webseiten angezeigt werden. Anhand dieser Daten ist es allerdings nicht möglich, Sie zu identifizieren.

 

5.2.  Einsatz von Cookies

Auf unseren Webseiten verwenden wir zwei Arten von Cookies. Die kurzfristigen „Session Cookies“ werden gelöscht, sobald Sie Ihren Besuch auf unseren Webseiten beendet haben. Die langfristigen „Persistent Cookies“ bleiben in Ihrem Gerät viel länger gespeichert, eventuell müssen Sie diese per Hand entfernen (wie lange eine Cookie-Datei auf Ihrem Endgerät verbleibt, hängt von der Einstellung der jeweiligen Cookie-Datei und Ihres Browsers ab).

Cookies lassen sich je nach Funktionalität wie folgt aufteilen:

Analytische Cookies helfen uns, den Nutzerkomfort bei der Nutzung unserer Webseiten zu erhöhen, indem wir verstehen, wie die Nutzer unsere Webseiten nutzen
Conversion-Cookies ermöglichen es uns, die Leistung einzelner Verkaufskanäle zu analysieren
Tracking-Cookies (Cookies zur Verfolgung) helfen in Kombination mit den Conversion-Cookies, die Leistung einzelner Verkaufskanäle zu analysieren
Remarketing-Cookies verwenden wir, um den Inhalt der Werbeanzeigen zu personalisieren und gezielt einsetzen zu können
Essential-Cookies sind für die grundsätzliche Webfunktionalität notwendig

 

5.3.  Ablehnung von Cookies

Die Einstellung der Cookies-Verwendung wird in Ihrem Internet-Browser vorgenommen. Die meisten Browser sind von vornherein so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Über die Einstellungen in Ihrem Webbrowser können Sie Cookies ablehnen oder nur auf die von Ihnen zugelassenen Arten einschränken.

Detaillierte Informationen über die Webbrowser und über deren Einstellungsmöglichkeiten bei der Vorauswahl von Cookies finden Sie auf der folgenden Webseite oder in der Dokumentation des jeweiligen Webbrowsers

Chrome
Firefox
Internet Explorer
Android

Ein wirksames Tool zur Cookies-Verwaltung ist auf der Webseite http://www.youronlinechoices.com/de/ erhältlich.

 

5.4.  Links

Unsere Webseiten enthalten Verweise auf andere Webseiten, die praktisch und informativ sind. Wir weisen darauf hin, dass solche Seiten anderen Gesellschaften und Organisationen gehören und von denen betrieben werden können, sodass für sie andere Grundsätze bei Sicherheit und Schutz personenbezogener Daten gelten. Unsere Gesellschaft hat keine Kontrolle und trägt keine Verantwortung für jegliche Informationen, Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen, die auf solchen Webseiten enthalten oder über diese zugänglich sind.

 

6.   Kontaktieren Sie uns

Sollten Sie zu diesen Grundsätzen Fragen, Kommentare oder Anträge haben, kontaktieren Sie uns unverzüglich. Die erforderliche Adresse oder die Kunden-Hotline finden Sie in der Fußzeile dieser Grundsätze.

Datenschutzbeauftragter: info@hristina.at

Kontakt: Petr Ricanek – Hritina Tschechische Republik

Radslavice 16

Pustimer 68321

Tschechische Republik

 

Kundenservice: 00420603328137 (Wir sprechen englisch) oder info@hristina.at  (Wir schreiben deutsch)

 

 

 

 

Kosmetik Hristina ENTHÄLT KEINE Parabene, künstlichen Konservierungsmittel, Sulfate, Silikone, PEG, synthetische Parfüme oder andere Chemie

100 % natürliche Inhaltsstoffe – ist bei jedem Produkt aufgeführt 

 


100% Naturkosmetik

Gratis versand
ab 48 €

Versand
ab 4 €

RABATTE

Einfache
Online-Bezahlung

Zufriedenheitsgarantie