Kaffeepeeling, das die Haut glättet und regeneriert

Gehören Sie zu den Kaffeeliebhabern? Wenn ja, dann werden Sie sicher von unserem 100 % natürlichen Gesichtspeeling Coffee Bran absolut begeistert sein.

Peeling als solches kennt man bereits seit Tausenden von Jahren. Bereits im alten Ägypten wurden Fruchtpeelings verwendet, weil sie glättende Wirkungen auf die Haut haben. Wenn sich darüber hinaus die Eigenschaften der in den Kaffeebohnen enthaltenen Stoffe mit der Peeling-Wirkung verbinden, maximieren sich die Wirkungen von Kaffee und Peeling.

Kaffeebohnen sind reich an Koffein, das eine unmittelbare Wirkung direkt auf die Haut hat. Wenn es beim Peeling in die Haut gelangt, kommt es dank ihrer stärkeren Durchblutung auch zur besseren Aufnahme des Koffeins und damit zu besseren Ergebnissen.

Zu den Hauptwirkungen des Koffeins gehören eine verbesserte Durchblutung der Haut und ihre Belebung. Außerdem wirkt es antibakteriell, kann Schwellungen lindern und beschleunigt die Fettverbrennung. Die Haut ist nach der Verwendung klar, straff und einheitlich. Das Koffein hilft durch den hohen Gehalts an Antioxidantien außerdem, Toxine in der Haut abzubauen, und es kämpft gegen freie Radikale. Ergebnis ist eine Verlangsamung der Hautalterung. Dank des mechanischen Abreibens der Haut und der besseren Durchblutung wird die Bildung von Kollagen und Elastin in der Haut angeregt, was zur Glättung feiner Fältchen beiträgt.

Das Peeling enthält auch einen großen Anteil an Tonerde, die sich um die Tiefenreinigung von Haut und verstopften Poren kümmert. Die Haut wird so nicht nur geklärt, sondern gründlich gereinigt. Die Tonerde selbst hat in der Regel leicht adstringierende und austrocknende Wirkungen, daher ist das Peeling mit Extrakten aus Hopfen und Kamille angereichert, die die Haut nach der Reinigung beruhigen und das Gleichgewicht wiederherstellen.

 

Welche Wirkungen hat die Verwendung des Peelings insgesamt?


Nach der Verwendung ist die Haut:

  • glatt und samtig 
  • frisch 
  • rein 
  • einheitlich 
  • straff (es handelt sich um eine sanfte Straffung und Glättung, nicht um eine unangenehme Anspannung und Austrocknung der Haut)

Wie wird das Peeling verwendet?


Eine angemessene Menge des Peelings auf die feuchte Haut auftragen und mit sanften kreisenden Bewegungen abgestorbene Hautzellen entfernen. Anschließend können Sie die Maske noch eine Weile (2 bis 3 Minuten) einwirken lassen. Danach abspülen und die Haut sanft abtrocknen. Nach der Verwendung ist Ihre Haut zart, strahlend und frei von allen Unreinheiten.

Wir empfehlen, das Peeling 2x wöchentlich zu verwenden. 
Eine häufigere Anwendung beeinträchtigt die Schutzschicht der Haut und tut der Haut nicht gut. 

obrázek

Erhalt des Newsletters